WS-050 Migrating Application Workloads to Azure

NEU
Migrating Application Workloads to Azure
1.000,00 €

1.190,00 € inkl. 19% USt.

Bitte gewünschten Termin anklicken:

Ort Startdatum Enddatum zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
Online 07.02.2022 08.02.2022 1.000,00 € 1.190,00 €
Online 11.04.2022 12.04.2022 1.000,00 € 1.190,00 €
Online 07.06.2022 07.06.2022 1.000,00 € 1.190,00 €
Online 22.08.2022 22.08.2022 1.000,00 € 1.190,00 €
Online 04.10.2022 04.10.2022 1.000,00 € 1.190,00 €
Online 05.12.2022 06.12.2022 1.000,00 € 1.190,00 €
In diesem Workshop lernen IT-Fachleute, wie sie bestehende lokale Arbeitslasten und Ressourcen... mehr

In diesem Workshop lernen IT-Fachleute, wie sie bestehende lokale Arbeitslasten und Ressourcen in die Cloud migrieren können, insbesondere auf die Microsoft Azure-Plattform. Die Teilnehmer lernen, wie sie eine bestehende lokale Umgebung als Vorbereitung für eine Cloud-Migration bewerten und evaluieren können. Die Teilnehmer lernen außerdem, wie sie ihre Azure-basierten Workloads überwachen und optimieren können, um die Investitionsrendite (ROI) zu maximieren, und wie sie Azure-Dienste zum Schutz und zur Verwaltung ihrer virtuellen Maschinen, Anwendungen und Daten nutzen.

Planung und Bewertung einer Azure-Migration

  • Cloud-Migration - Unternehmensmotivationen, Ziele und Ergebnisse
  • Entdeckung und Bewertung

Einführung in die Datenmigration

  • Azure Data Box
  • Database Migration

Implementierung der Migration mit Azure Migrate Services

  • Überblick über Azure Migrate Server-Migration
  • VMware - Agentless Migration
  • VMware - Agent-based Migration
  • Securing Migrated Workloads
  • Datacenter Migration mit Microsoft Migration Factory

Backup und Disaster Recovery in Azure

  • Azure Backup Übersicht
  • Implementierung Azure IaaS Backup
  • Azure to Azure Site Recovery
  • Application Disaster Recovery

2 Tage

  • Erfahrung in den Bereichen Betriebssysteme, Virtualisierung, Cloud-Infrastruktur, Speicherstrukturen und Netzwerke.
  • Darüber hinaus sollten Erfahrung oder gleichwertige Kenntnisse in der Verwaltung einer IaaS-Azure-Infrastruktur haben.
  • Verständnis von Virtualisierungstechnologien vor Ort, einschließlich: VMs, virtuelle Netzwerke und virtuelle Festplatten.
  • Verständnis der Netzwerkkonfiguration, einschließlich TCP/IP, Domain Name System (DNS), virtuelle private Netzwerke (VPNs), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien.
  • Verständnis von Active Directory-Konzepten, einschließlich Domänen, Forests, Domänencontrollern, Replikation, Kerberos-Protokoll und Lightweight Directory Access Protocol (LDAP).
  • Verständnis von Ausfallsicherheit und Disaster Recovery, einschließlich Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgängen.
  • Vertrautheit mit der Nutzung von Azure, einschließlich des Azure-Portals, Cloud Shell, Azure PowerShell, CLI und ARM-Vorlage. Verständnis von Azure Active Directory und Cloud Identity Management.
  • Verständnis für die Verwaltung von Abonnements, Benutzern, Gruppen und Abrechnungen sowie Azure-Richtlinien. 

Dieser Workshop richtet sich an IT-Administratoren und Mitarbeiter, die Migrationen von lokalen Ressourcen nach Azure planen, implementieren und verwalten oder virtuelle Azure-Maschinen auf andere Azure-Standorte replizieren müssen. Sie nehmen geschäftliche Anfragen von Workload-Eigentümern entgegen, Workloads in die Cloud zu migrieren, um die Vorteile einer Cloud-fähigen Strategie gegenüber einem traditionellen Rechenzentrumsansatz zu nutzen. Diese Rolle erfordert die Kommunikation und Koordinierung mit verschiedenen Personen innerhalb der IT-Abteilung eines Unternehmens und mit Geschäftsgruppen sowie mit Anbietern.

Durch unseren Online Klassenraum auf Basis von Microsoft Teams, kommunizierst Du während der gesamten Kursdauer live mit dem Trainer und den Kursteilnehmern. Du kannst Fragen stellen und Dich an Diskussionen beteiligen. Du verfolgst die Aufgabenstellungen auf dem Screen des Trainers und hast Deinen eigenen Zugang zur LAB Umgebung, um die Aufgaben selbst nachzuvollziehen. Es gibt keine Einschränkung zum Standard Classroom Training, nur den Kaffee musst Du Dir selbst kochen!

Bei Live Online Terminen ist eine Anreise bzw. Anwesenheit in unserem Schulungszentrum nicht erforderlich. Nimm teil, von wo aus Du möchtest. Ob aus dem Büro oder Homeoffice, liegt ganz bei Dir. Sorge nur für eine störungsfreie Umgebung und eine konstante Internetverbindung.

Du benötigst für die Online Teilnahme:

  • Ein Windows Device
  • min. 16 Mbit/s Internetverbindung
  • Headset oder Lautsprecher und Mikrofon
  • zwei Monitore (Empfehlung)

Den Zugang zum Online Schulungsraum, der Schulungsumgebung und den Unterlagen erhältst Du rechtzeitig vor Schulungsbeginn von uns per E-Mail.

  • Getränke, Snacks und Mittagessen an allen Schulungstagen
  • WLAN Zugang für die Dauer der Schulung
  • leistungsstarke Schulungshardware
  • zwei Monitore pro Teilnehmer
  • Gigabit Internetverbindung
  • klimatisierte Schulungsräume
  • Kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Schulungszentrum
  • herstellerzertifizierte Trainer mit langjähriger Erfahrung
  • hauseigenes Pearson VUE Center
  • persönlicher Ansprechpartner vor Ort