DP-300 Administering Relational Databases on Microsoft Azure

Administering Relational Databases on Microsoft Azure
2.200,00 €

2.618,00 € inkl. 19% USt.

Bitte gewünschten Termin anklicken:

Ort Startdatum Enddatum zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
Online 08.02.2022 11.02.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
Online 04.04.2022 07.04.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
Online 09.05.2022 12.05.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
Online 14.06.2022 17.06.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
Online 15.08.2022 18.08.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
Online 12.09.2022 15.09.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
In diesem Training dreht sich alles um relationale Datenbanken. Wie du mit dem Microsoft... mehr

In diesem Training dreht sich alles um relationale Datenbanken. Wie du mit dem Microsoft PaaS-Datenbankangebot eine SQL Server Infrastruktur für Cloud, on-prem und hybride Datenbanken administrierst, wird dir von einem unserer Experten vermittelt. Auch Datenarchitekten und Anwendungsentwickler kommen auf ihre Kosten. Sie erlernen welche Technologien für die Datenplattform mit Azure verfügbar sind und wie man mit diesen Technologien in Anwendungen einsetzen kann.

Die Rolle des Azure-Datenbankadministrators

  • Rollen der Azure-Datenplattform
  • Azure-Datenbankplattformen und -optionen
  • SQL Server-Kompatibilitätsgrade
  • Azure-Vorschaufunktionen

Planen und Implementieren von Datenplattformressourcen

  • Bereitstellen von SQL Server mithilfe von IaaS
  • Bereitstellen von SQL Server mithilfe von PaaS
  • Bereitstellen von Open-Source-Datenbanklösungen in Azure

Implementieren einer sicheren Umgebung

  • Konfigurieren der Datenbankauthentifizierung
  • Konfigurieren der Datenbankautorisierung
  • Implementieren von Sicherheit für ruhende Daten
  • Implementieren der Sicherheit für Daten während der Übertragung
  • Implementieren von Compliancekontrollen für vertrauliche Daten

Überwachen und Optimieren von Betriebsressourcen

  • Baselines und Leistungsüberwachung
  • Hauptursachen von Leistungsproblemen
  • Konfigurieren von Ressourcen für optimale Leistung
  • Konfigurieren von Benutzerdatenbanken
  • Leistungsbezogene Wartungsaufgaben

Optimieren der Abfrageleistung

  • Grundlegendes zu SQL Server-Abfrageplänen
  • Erkunden des leistungsbasierten Datenbankdesigns
  • Auswerten von Leistungsverbesserungen

Automatisierung von Aufgaben

  • Einrichten der automatischen Bereitstellung
  • Definieren geplanter Aufgaben
  • Konfigurieren erweiterter Ereignisse
  • Verwalten von Azure-PaaS-Ressourcen mithilfe automatisierter Methoden

Planen und Implementieren einer Umgebung für Hochverfügbarkeit und Notfallwiederherstellung

  • Strategien für Hochverfügbarkeit und Notfallwiederherstellung
  • IaaS-Plattform- und Datenbanktools für HADR
  • PaaS-Plattform- und Datenbanktools für HADR
  • Datenbanksicherung und -wiederherstellung

Erfolgreiche Azure-Datenbankadministratoren beginnen diese Rolle mit vorhandener Berufserfahrung in der Datenbankverwaltung und technischen Kenntnissen von Cloudtechnologien. Insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Arbeit und Entwicklung mit SQL Server und Wartung von SQL Server
  • Erfahrung mit Azure, z. B. dem Bereitstellen und Verwalten von Ressourcen

Wir empfehlen mindestens die Trainings AZ-900: Azure Fundamentals und DP-900: Microsoft Azure Data Fundamentals im vorhinein abzuschließen.

DP-300 Administering Relational Databases on Microsoft Azure

Durch unseren Online Klassenraum auf Basis von Microsoft Teams, kommunizierst Du während der gesamten Kursdauer live mit dem Trainer und den Kursteilnehmern. Du kannst Fragen stellen und Dich an Diskussionen beteiligen. Du verfolgst die Aufgabenstellungen auf dem Screen des Trainers und hast Deinen eigenen Zugang zur LAB Umgebung, um die Aufgaben selbst nachzuvollziehen. Es gibt keine Einschränkung zum Standard Classroom Training, nur den Kaffee musst Du Dir selbst kochen!

Bei Live Online Terminen ist eine Anreise bzw. Anwesenheit in unserem Schulungszentrum nicht erforderlich. Nimm teil, von wo aus Du möchtest. Ob aus dem Büro oder Homeoffice, liegt ganz bei Dir. Sorge nur für eine störungsfreie Umgebung und eine konstante Internetverbindung.

Du benötigst für die Online Teilnahme:

  • Ein Windows Device
  • min. 16 Mbit/s Internetverbindung
  • Headset oder Lautsprecher und Mikrofon
  • zwei Monitore (Empfehlung)

Den Zugang zum Online Schulungsraum, der Schulungsumgebung und den Unterlagen erhältst Du rechtzeitig vor Schulungsbeginn von uns per E-Mail.

  • Getränke, Snacks und Mittagessen an allen Schulungstagen
  • WLAN Zugang für die Dauer der Schulung
  • leistungsstarke Schulungshardware
  • zwei Monitore pro Teilnehmer
  • Gigabit Internetverbindung
  • klimatisierte Schulungsräume
  • Kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Schulungszentrum
  • herstellerzertifizierte Trainer mit langjähriger Erfahrung
  • hauseigenes Pearson VUE Center
  • persönlicher Ansprechpartner vor Ort