AZ-700 Designing and Implementing Microsoft Azure Networking Solutions

NEU
Designing and Implementing Microsoft Azure Networking Solutions
2.200,00 €

2.618,00 € inkl. 19% USt.

Bitte gewünschten Termin anklicken:

Ort Startdatum Enddatum zzgl. MwSt. inkl. MwSt.
Online 01.02.2022 04.02.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
Online 28.03.2022 31.03.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
Online 02.05.2022 05.05.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
Online 07.06.2022 10.06.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
Online 08.08.2022 11.08.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
Online 05.09.2022 08.09.2022 2.200,00 € 2.618,00 €
Dieser Kurs vermittelt Netzwerktechnikern, wie du Azure-Netzwerklösungen entwerfen,... mehr

Dieser Kurs vermittelt Netzwerktechnikern, wie du Azure-Netzwerklösungen entwerfen, implementieren und warten kannst. Dieser Kurs deckt den Prozess des Entwurfs, der Implementierung und der Verwaltung der zentralen Azure-Netzwerkinfrastruktur, der Hybrid Networking-Verbindungen, des Lastausgleichs des Datenverkehrs, des Netzwerk-Routings, des privaten Zugriffs auf Azure -Services, der Netzwerksicherheit und der Überwachung ab. Erfahre, wie Du eine sichere, zuverlässige Netzwerkinfrastruktur in Azure entwerfen und implementieren und wie Sie hybride Konnektivität, Routing, privaten Zugriff auf Azure-Services und Überwachung in Azure etablierst.

Modul 1: Einführung in Azure Virtual Networks
In diesem Modul lernst du, wie Du grundlegende Azure Netzwerk-Ressourcen entwirfst und implementierst, z. B. virtuelle Netzwerke, öffentliche und private IPs, DNS, virtuelles Netzwerk-Peering, Routing und Azure Virtual NAT.

  • Azure Virtual Networks kennenlernen
  • Öffentliche IP-Dienste konfigurieren
  • Namensauflösung für Ihr virtuelles Netzwerk entwerfen
  • Cross-VNet-Konnektivität mit Peering aktivieren
  • Virtuelles Netzwerk-Traffic-Routing implementieren
  • Den Internetzugang mit Azure Virtual NAT konfigurieren

Modul 2: Entwurf und Implementierung von hybriden Netzwerken
In diesem Modul lernst du, hybride Netzwerklösungen wie Site-to-Site zu entwerfen und zu implementieren, z.B. VPN -Verbindungen, Point-to-Site VPN -Verbindungen, Azure Virtual WAN und Virtuelle WAN-Hubs.

  • Azure VPN Gateway entwerfen und implementieren
  • Netzwerke mit Site-to-Site VPN-Verbindungen verbinden
  • Geräte mit Netzwerken über Point-to-Site VPN-Verbindungen verbinden
  • Verbinden von Remote-Ressourcen mit Hilfe von Azure Virtual WANs
  • Erstellen einer virtuellen Netzwerkanwendung (NVA) in einem virtuellen Hub

Modul 3: Entwurf und Implementierung von Azure Express
Route In diesem Modul lernen Sie, wie Sie Azure ExpressRoute, ExpressRoute Global Reach, ExpressRoute FastPath und ExpressRoute Peering -Optionen entwerfen und implementieren.

  • Azure ExpressRoute kennenlernen
  • Entwerfen einer ExpressRoute-Bereitstellung
  • Peering für eine ExpressRoute-Bereitstellung konfigurieren
  • Verbinden einer ExpressRoute-Schaltung mit einem Vnet
  • Verbinden von geografisch verteilten Netzwerken mit ExpressRoute Global Reach
  • Verbessern der Datenpfadleistung zwischen Netzwerken mit ExpressRoute FastPath
  • Fehlerbehebung bei ExpressRoute-Verbindungsproblemen

Modul 4: Load-Balancing für Nicht-HTTP(S)-Verkehr in Azure
In diesem Modul lernst du, wie man Load Balancing-Lösungen für Nicht-HTTP(S)-Verkehr in Azure mit Azure Load Balancer und Traffic Manager entwirft und implementiert.

  • Load Balancing kennenlernen
  • Entwerfen und Implementieren von Azure Load Balancer unter Verwendung des Azure Portals
  • Azure Traffic Manager kennenlernen

Modul 5: Lastausgleich für HTTP(S)-Verkehr in Azure
In diesem Modul lernst du, wie man Load Balancing-Lösungen für HTTP(S)-Verkehr in Azure mit Azure Application Gateway und Azure Front Door entwirft und implementiert.

  • Azure-Anwendungsportal entwerfen
  • Azure-Anwendungsportal konfigurieren
  • Azure Front Door entwerfen und konfigurieren

Modul 6: Entwerfen und Implementieren der Netzwerksicherheit
In diesem Modul lernen Sie, Netzwerksicherheitslösungen zu entwerfen und zu implementieren, wie z. B. Azure DDoS, Azure Firewalls, Netzwerksicherheitsgruppen und Web Application Firewall.

  • Sichern Sie Ihre virtuellen Netzwerke im Azure-Portal
  • Bereitstellung von Azure DDoS Protection über das Azure-Portal
  • Einrichten von Netzwerksicherheitsgruppen über das Azure-Portal
  • Azure Firewall entwerfen und implementieren
  • Arbeiten mit Azure Firewall Manager
  • Implementieren einer Web-Anwendungs-Firewall in Azure Front Door

Modul 7: Entwurf und Implementierung eines privaten Zugangs zu Azure-Diensten
In diesem Modul lernst du, den privaten Zugang zu Azure Services mit Azure Private Link und virtuellen Netzwerkdienst-Endpunkten zu entwerfen und zu implementieren.

  • Definieren des Private Link Service und des privaten Endpunkts
  • Virtuelle Netzwerkdienst-Endpunkte zu erklären
  • Private Link mit DNS zu integrieren
  • Ihren App Service mit virtuellen Azure-Netzwerken zu integrieren

Modul 8: Entwurf und Implementierung der Netzwerküberwachung
In diesem Modul lernen Sie, wie man Netzwerküberwachungslösungen wie Azure Monitor und Network Watcher entwirft und implementiert.

  • Überwachen Sie Ihre Netzwerke mit Azure Monitor
  • Überwachen Sie Ihre Netzwerke mit Azure Network Watcher

4 Tage

Erfolgreiche Azure-Netzwerktechniker beginnen diese Rolle mit Erfahrung in Unternehmensnetzwerken, On-Premises- oder cloud-Infrastruktur und Netzwerksicherheit.

  • Lokale-Virtualisierungstechnologien verstehen, einschließlich: VMs, virtueller Netzwerke und virtueller Festplatten.
  • Netzwerkkonfiguration, einschließlich TCP/IP, Domain Name System (DNS), virtuelle private Netzwerke (VPNs), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien verstehen.
  • Software-definierter Vernetzung verstehen. Verständnis für hybride Netzwerkverbindungsmethoden, wie z. B. VPN.
  • Verständnis für Ausfallsicherheit und Disaster Recovery, einschließlich Hochverfügbarkeit und Wiederherstellungsoperationen.

Dieser Kurs richtet sich an Netzwerktechniker, die sich auf Azure-Netzwerklösungen spezialisieren möchten. Ein Azure-Netzwerktechniker entwirft und implementiert die zentrale Azure-Netzwerkinfrastruktur, hybride Netzwerkverbindungen, Lastverteilung des Datenverkehrs, Netzwerk-Routing, privaten Zugang zu Azure-Services, Netzwerksicherheit und -überwachung. Der Azure-Netzwerktechniker verwaltet Netzwerklösungen für optimale Leistung, Ausfallsicherheit, Skalierung und Sicherheit.

AZ-700 Designing and Implementing Microsoft Azure Networking Solutions

Durch unseren Online Klassenraum auf Basis von Microsoft Teams, kommunizierst Du während der gesamten Kursdauer live mit dem Trainer und den Kursteilnehmern. Du kannst Fragen stellen und Dich an Diskussionen beteiligen. Du verfolgst die Aufgabenstellungen auf dem Screen des Trainers und hast Deinen eigenen Zugang zur LAB Umgebung, um die Aufgaben selbst nachzuvollziehen. Es gibt keine Einschränkung zum Standard Classroom Training, nur den Kaffee musst Du Dir selbst kochen!

Bei Live Online Terminen ist eine Anreise bzw. Anwesenheit in unserem Schulungszentrum nicht erforderlich. Nimm teil, von wo aus Du möchtest. Ob aus dem Büro oder Homeoffice, liegt ganz bei Dir. Sorge nur für eine störungsfreie Umgebung und eine konstante Internetverbindung.

Du benötigst für die Online Teilnahme:

  • Ein Windows Device
  • min. 16 Mbit/s Internetverbindung
  • Headset oder Lautsprecher und Mikrofon
  • zwei Monitore (Empfehlung)

Den Zugang zum Online Schulungsraum, der Schulungsumgebung und den Unterlagen erhältst Du rechtzeitig vor Schulungsbeginn von uns per E-Mail.

  • Getränke, Snacks und Mittagessen an allen Schulungstagen
  • WLAN Zugang für die Dauer der Schulung
  • leistungsstarke Schulungshardware
  • zwei Monitore pro Teilnehmer
  • Gigabit Internetverbindung
  • klimatisierte Schulungsräume
  • Kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Schulungszentrum
  • herstellerzertifizierte Trainer mit langjähriger Erfahrung
  • hauseigenes Pearson VUE Center
  • persönlicher Ansprechpartner vor Ort